Klangkultur, Interpretationsfreude und musikalische Vitalität – daran erkennt man die acht jungen Kölner von Vokalexkursion.

Seit 2014 widmet sich das Doppelquartett, das in den Chören am Kölner Dom und der Musikhochschule zueinander fand, voll und ganz der reichhaltigen Tradition geistlicher Vokalmusik. Dabei führt das Ensemble auf der Basis ihrer freundschaftlichen Verbindung, eines gemeinsamen musikalischen Willens und mit einem Schuss Unkonventionalität seinen Zuhörern zweifelsfrei vor Augen und Ohren, wie lebendig, stark und enthusiastisch diese Musik heutzutage immer noch klingt. Mit ihrem Blick auf Kirchenmusik konnten sie ihre Zuhörer bereits in vielen deutschen Regionen, Kirchen und Kathedralen begeistern. Bereits in den ersten Konzertphasen war Vokalexkursion im Berliner Dom, der Hedwigskathedrale, der Hofkirche Düsseldorf, dem ido-Orgelfestival und der lit-COLOGNE, dem neuen Bochumer Konzerthaus sowie dem Kölner Dom zu Gast. Im Oktober 2017 nahm Vokalexkursion am Chorwettbewerb des Landesmusikrates NRW teil und qualifizierte sich als Preisträger ihrer Kategorie für den Bundeswettbewerb 2018.

So heben die acht jungen Musiker immer wieder manchen Schatz aus der großen Repertoire-Truhe. Eine zeitgemäße, temperamentvolle Darbietung sowie Spannung bei Zuhörern und Interpreten – beides ist bei Vokalexkursion garantiert!

Unseren Pressetext können Sie hier herunterladen (Stand: 14.03.18).

Sängerinnen und Sänger

Susanne van Zelm
Sopran 1
Katharina Dombrowsky
Sopran 2
Helena Wery
Alt 1
Veronika Grewelding
Alt 2
Johannes Grewelding
Tenor 1
Martin Meyer
Tenor 2
Nicolas Schouler
Bass 1
Christian Schare
Bass 2