In ihren Konzertprogrammen schöpfen die Sänger die vielhundertjährige Gesangstradition von der Renaissance bis zur Moderne voll aus, also vom 16. bis zum 21. Jahrhundert. Die Route der Exkursion reicht vom stimmlichen Feuerwerk englischer Polyphonie über romantische Hymnen und neue kontemplative Klanggemälde bis zu ekstatischen afro-amerikanischen Negro Spirituals. Der Name Vokalexkursion steht für die „Ausflüge“ durch das facettenreiche Repertoire der geistlichen Musik und für das interpretatorische Erforschen der vielfältigen Stimmungen, die in diesen Kompositionen verborgen sind.
Hörgenuss garantiert!

Beispielprogramme

Die folgenden Beispielprogramme geben Ihnen einen Eindruck über die musikalische Breite unseres Repertoires. Für gewöhnlich dauert ein VX-Konzert eine knappe Stunde.

Klangbeispiele

Video